GewürzeIch mag Hühnchen

Ankerkraut Los Pollos

Christian1655 views

Ankerkraut Los Pollos

Werbung

Nun ist es endlich soweit. Lange Zeit von mir gefordert und endlich Realität. Mein eigener Chicken Rub aber wie sagt man “was lange wärt wird endlich gut”. Lange wurde getüftelt um einen Rub bzw. eine Mischung zu machen, die sich auch von anderen abhebt. Ab dem 11.1.19 nun endlich über Ankerkraut im Shop zu beziehen.

Los Pollos ist eine Mischung wo hauptsächlich Tomate und die Süße der Ananas heraussticht. Mit zu der Zutatenliste gehören neben Tomate und Ananas auch Meersalz, Rohrzucker, Zwiebel, Knoblauch, Sellerie, Paprika geräuchert, Ingwer und geräucherte Jalapeno.

Der Rub eignet sich hervorragend für das spontane Grillen. Auf Grund der Ananas rate ich von langen Marinierzeiten ab. Möglich ist es aber die eiweißspaltenden Wirkstoffe beschleunigen die Eiweißspaltung des Fleisches, dieses wird mit der längeren Einwirkzeit mürber bzw. weicher. Daher hier meine knappe aber ideale Anleitung für:

Los Pollos Chicken Wings

  • die Wings am Gelenk teilen
  • den Rub großzügig auf den Wings verteilen
  • bei indirekter Hitze (180°C) auflegen
  • nach 35-40min nochmals bestreuen
  • 10-15min nach dem zweiten bestreuen habt ihr eine tolle würzige Kruste auf den Wings

Kleiner Lifehack Tipp bei Gewürzen mit Fruchtpulver, nach dem öffnen einfach ein paar Stücke Lasagne Platte oder große Nudeln mit in den Streuer. Diese nehmen vorrangig die Feuchtigkeit auf. Ebenso könnt ihr auch geschlossene Lebensmittelechte Silicat Beutel mit hineingeben. Ansonsten hilft auch regelmäßig den Streuer in die Hand nehmen und schütteln. Mehr Tipps findet ihr weiter unten in dem verlinkten Beitrag zu dem Thema “feste Gewürze”

Für aktuelle Beiträge, Rezepte usw. besucht auch meine Facebook Seite

www.facebook.com/westwoodbbq www.instagram.com/westwoodbbq

Leave a Response

Schriftgröße
Kontrast Modus