Soße

Ochsenbäckchen in Rotwein Soße

Christian103 views
Ochsenbäckchen in Rotwein Soße
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 15 min
Kochzeit
8-10 Std
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 15 min
Kochzeit
8-10 Std
Ochsenbäckchen in Rotwein Soße
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 15 min
Kochzeit
8-10 Std
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 15 min
Kochzeit
8-10 Std
Zutaten
Soße
Ochsenbäckchen
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Gemüse waschen und in ca 1cm große Stücke schneiden. Öl in den Topf geben und das Tomatenmark anbraten.
  2. Knoblauchzehe und Beinscheibe hinzugeben und scharf anbraten. Beinscheibe hinausnehmen und das Gemüse im Topf hineingeben.
  3. Beinscheibe auf das Gemüse legen und mit der ersten Flasche Rotwein und dem Wasser auffüllen. Deckel schließen und auf kleiner Flamme 3std köcheln lassen.
  4. Deckel öffnen und die Flüssigkeit einreduzieren lassen. Danach sollten ca 1 L inkl. aller Zutaten im Topf übrig sein. Topf leeren und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Ochsenbäckchen von allen Seiten anbraten.
  5. Wir geben die zweite Flasche Wein, den Fond und die vorher entnommenen Zutaten hinzu und lassen es wieder 3std köcheln.
  6. Nach den insgesamt 6 Std. entnehmen wir das Gemüse und die Beinscheibe aus dem Topf und lassen alles durch ein Sieb abtropfen. Die Beinscheibe gibt es als Snack zwischendurch 😉 Von dem Gemüse entnehmen wir ca 300g und pürieren dieses klein. Die Ochsenbäckchen verweilen weiterhin im Sud.
  7. Die aufgefangene Flüssigkeit aufkochen und mit den 300g püriertem Gemüse mischen. Das gibt etwas Bindung in die Soße. Jetzt sollten wir ungefähr 800ml Soße im Topf haben. Deckel schließen und auf kleiner Flamme weiter köcheln. Nach weiteren 2 Std sind die Ochsenbäckchen zart und die Soße einreduziert.
  8. Stich Butter darin schmelzen lassen, abschmecken mit Salz, Pfeffer bei bedarf Worcestersauce und fertig ist die Soße zum anrichten.

Leave a Response

Schriftgröße
Kontrast Modus