Pulled Pork aus dem Dutch Oven
Hier mein optimiertes Rezept für ein schnelles Pulled Pork aus dem Dutch Oven. Optimiert heißt das ich das Fleisch erst auf dem Weber Räucher, dann in den Dutch Oven gebe und dann zum Schluss nochmal auf den Weber. Der letzte Schritt sorgt dann noch für ein bißchen Kruste rundherum.
Portionen Vorbereitung
23Portionen 1Std
Kochzeit
10Std
Portionen Vorbereitung
23Portionen 1Std
Kochzeit
10Std
Zutaten
Anleitungen
  1. Schweinenacken mit Senf bestreichen, mit BBQ Rub würzen und in Folie einwickeln oder vakuumieren. So lange wie möglich ziehen lassen.
  2. Den Kugelgrill bereite ich zum indirekten Grillen vor um das PP zu Smoken/Räuchern. 3std belasse ich es im Rauch auf der Kugel bei 110-130°C
  3. PP aus dem Kugelgrill nehmen und in den Dutch Oven geben. Eine Flasche Bier und BBQ Sauce nach Wahl hinzugeben.
  4. Kohlen auflegen und bis KT92 im Dutch Oven garen. (bei mir waren es 6std)
  5. PP aus dem Dutch Oven nehmen und für 1std bei 160-180°C im Kugelgrill indirekt grillen. Das sorgt nochmals für eine Kruste die uns beim Garen in Flüssigkeit etwas verloren geht.
  6. Das PP zurück zu dem Sud in den Dutch Oven geben und in der Flüssigkeit “pullen”