Schweinebauch vom Spieß

Christian759 views
Schweinebauch vom Spieß
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
24 Würfel 5x5cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
20 min 60 min
Portionen Vorbereitung
24 Würfel 5x5cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
20 min 60 min
Schweinebauch vom Spieß
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
24 Würfel 5x5cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
20 min 60 min
Portionen Vorbereitung
24 Würfel 5x5cm 20 min
Kochzeit Wartezeit
20 min 60 min
Zutaten
Portionen: Würfel 5x5cm
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Schwarte des Schweinebauches Rautenförmig einschneiden. Das Salz reiben wir großzügig in die Schnitte ein. Die Unterseite Würze ich mit "Hans Wurst" von Ankerkraut. Den Bauch hab ich in Folie gewickelt und 1,5std im Kühlschrank ziehen lassen damit das Salz seinen Job erledigen kann. Das Salz bewirkt das die Schwarte nachher über der Glut richtig aufploppt und knusprig wie Kartoffelchips wird.
  2. Nachdem der Bauch durchgezogen ist, schneide ich diesen in ca 5x5cm große Würfel und stecke diese, mit der Schwarte alle in eine Richtung, auf den Spieß
  3. Jetzt wird direkt über der Kohle gegrillt. Hier kann es sein das man konstant dabei bleiben muss und die Spieße ständig wendet. Kurz vor dem Servieren, wenn die Schwarte gepoppt ist, glasieren wir die Würfel mit dem Ahornsirup.

Leave a Response