BackofenResteverwertung

Pizza Brötchen waren gestern, her mit den Gyros Brötchen!

Christian1072 views

Pizza Brötchen kennt ja wahrscheinlich jeder. Brötchen Hälften mit Käse und Hack oder Käse und Salami usw.

Hier aber mal eine sau leckere Resteverwertung. Von meinem überbackenem Gyros war noch etwas übrig. Wer es nicht kennt, das war Gyros mit einer Mischung aus Feta und Zaziki überbacken. Rezept findet ihr aber auch in meinem Blog.

Was wir hierfür brauchen

  • Brötchen Hälften
  • übriges Gyros
  • als Grundlage wo sonst Tomatenmark auf die Brötchen kommt, hab ich mich für die Röst Knoblauch Soße vom Hauptstadtgriller entschieden

Nun zum Zusammenbau. Jeder kennts, ist kein Hexenwerk. Zum Schluss oben drauf noch ein bißchen “scharfes Zeug”.

  1. Brötchen
  2. Soße
  3. Gyros überbacken
  4. Scharfes Zeug

Nach dem belegen kommen die Brötchen bei 160 Grad ca 15min in den vorgeheizten Backofen.

Guten Hunger

Hier sieht man wunderbar das der Hauptstadt Griller keine Knoblauch Salze oder sonstiges verwendet, sondern gehackten Knoblauch. Dazu sind die Stücke auch noch ordentlich groß. Sau lecker!

  

  

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichneten sind, 
handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Die 
verlinkten Produkte sind von mir verwendet und 
für sehr gut befunden worden. Dies soll nur eine 
Empfehlung oder Erleichterung im Bestellvorgang sein. 
Alles Weitere zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.

Leave a Response