GrillPlanke

Beer Can Burger geplankt

Christian239 views

Die BBQ Pit Boys lieferten die Vorlage zu den Beer Can Burger. Diese Variante ist eher griechisch angehaucht

  • 1kg Hack halb/halb
  • Zaziki
  • “Balkan”Käse oder Feta
  • Krautsalat
  • Gewürze für das Hack, in dem Falle von Ankerkraut das Buletten Gewürz
  • Bacon
  • Peperoni

Das Hack wird mit dem Ankerkraut Rub gewürzt und so lang geknetet bis es eine gut formbare “klebrige” Konsistenz hat. Die Masse in 5 gleich große Kugeln formen. Statt der Beer Can, also der Bierdose, hab ich ein Glas verwendet um die “Schale” im Hack zu formen.

Jetzt wird geschichtet. Peperoni, Käse, Krautsalat, Zaziki, Käse und zum Schluss nochmal ein bisschen Zaziki. Die fertigen Beer Can Burger hab ich mit zwei Scheiben Bacon umwickelt.

Die Planke hab ich am Vortag schon zum wässern eingelegt. Hierbei kam eine Zedernholzplanke zum Einsatz. Der Duft der Planke ist unglaublich. Riecht sehr süß. Der Wahnsinn.

Die BCB auf der Planke für Ca 35min bei 180 Grad etwa indirekt Grillen.

Beer Can Burger werden auf jeden Fall bald wiederholt. Vielleicht dann mexikanisch oder mit meinen noch vom letzten Brisket eingefrorenen Burnt Ends 🙂

  
  

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichneten sind, 
handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Die 
verlinkten Produkte sind von mir verwendet und 
für sehr gut befunden worden. Dies soll nur eine 
Empfehlung oder Erleichterung im Bestellvorgang sein. 
Alles Weitere zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.

Leave a Response