BeilageEl Fuego PortlandSmoker

El Fuego Portland Testlauf mit PP und Baked Beans

Christian2 comments3543 views

Der El Fuego Portland ist neu im Hause Westwood BBQ. Ich war auf der Suche nach einer zuverlässigen PP Maschine, wo ich ohne viel aufpassen mal PP auf einem Geburtstag oder einer Feier machen kann. Da das Gerät ständig ausverkauft ist, hab ich etwas suchen müssen. Andreas Finzel von Andys Grill und BBQ Schule hatte noch welche und ich hab zugeschlagen.

Zum Aufbau gibt’s ein anderes Mal mehr Infos.

Pulled Pork :

  • 1×2,5 kg Schweinenacken
  • Rub nach Wahl
  • Senf

Baked Beans

  • 2 Dosen Kidney Bohnen
  • 2 Glaeser weiße Bohnen
  • 3 Pack stückige Tomaten
  • Bacon
  • Rub nach Wahl

Bilder vom vorbereiteten PP gibt’s ja jede Menge. Hatte den El Fuego gegen 22:00 abends auf 110 Grad eingepegelt. Geht bei Gas natürlich kinderleicht. Für den Rauch sorgten Weinfassdauben der Firma Fass Design.

Gegen 6:00 Uhr Morgens hab ich die Bohnen unter dem PP platziert und das PP mit Apfelsaft und Rub gemoppt.

Der ganze Saft ist jetzt noch 6std lang auf die Bohnen getropft. Auf den Bohnen hatte ich den Bacon in Streifen platziert. So wurde der nicht matschig weich.

Gegen 11:30 hab ich auf 130Grad hochgeregelt und auf die 92Grad Kerntemperatur gewartet.

12:30 Uhr war es soweit. Full Pull

Baked Beans, PP Taschen mit Coleslaw, Kartoffel-und Gurkensalat   

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichneten sind, 
handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Die 
verlinkten Produkte sind von mir verwendet und 
für sehr gut befunden worden. Dies soll nur eine 
Empfehlung oder Erleichterung im Bestellvorgang sein. 
Alles Weitere zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.

2 Comments

  1. Hallo,

    mal eine frage, wenn du PP mit GN machst wo plazierst du deinen Garraumfühler, hab das Gestern zum erstenmal versucht und meinen Fühler auf der mittleren Schiene ganz hinten plaziert, mir wurde immer nur eine Garraumtemperatur von 89 C° angezeigt (Thermometer funzt aber 1a)

    Danke schonmal für ne Antwort

    Gruss Stefan

Leave a Response

Schriftgröße
Kontrast Modus