AllgemeinGewürzeIch mag Hühnchen

Chicken Apple Rolls

Christian2136 views

 

Die ganze Woche hab ich schon ungeduldig auf den Postmann gewartet, der mir das Paket von Ankerkraut bringen sollte. Mit drin war das neue Sweet Apple Ribs*. Der allererste Streuer für Kunden ging an mich. Hab mich tierisch gefreut.

Ich steh total auf fruchtige Rubs und Gewürze, sollte mittlerweile bekannt sein 🙂

Marco von Gluthelden hat ja schon die ersten Ribs mit dem Gewürz gemacht. Natürlich hatte er das ganze schon früher. Ist ja auch von Vorteil wenn man dort arbeitet 😉 Grüße nochmal nach Hamburg.

Ich mache heute Chicken Apple Rolls

Die Brüste teile ich in zwei Streifen, die ich dann mit einem Schmetterlingsschnitt aufschneide. So kann ich das Huhn später besser rollen.

Aus dem Apfel schneiden wir grobe Stücke, die nachher unseren Kern der Rolls bilden. Das Huhn wird nun auf beiden Seiten mit dem Rub gewürzt und mit dem Apfelstück in der Mitte aufgerollt.

Damit alles zusammenhält, stecke ich die Rolls auf Holzspieße.

Die übrig gebliebenen Apfelstücke Hacke ich in kleine Stücke und mische diese mit Ahornsirup.  Das gibt nachher mein Topping auf den Rolls.

Jetzt könnt ihr diese indirekt grillen oder wie ich in der Petromax Feuerpfanne* anbraten und dann indirekt fertig garen. Das fertig Garen dauert nun Ca 35min bei 180°C.

20min vor Ende gebe ich das Apfel Ahornsirup Topping auf die Rolls.

Der Sweet Apple Ribs Rub ist eine sehr sehr leckere Nummer. Kann mir das zu unzähligen Gerichten vorstellen. Da wird definitiv noch mehr mit getestet.

 

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichneten sind, handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Die verlinkten Produkte sind von mir verwendet und für sehr gut befunden worden. Dies soll nur eine Empfehlung oder Erleichterung im Bestellvorgang sein. Alles Weitere zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.