AllgemeinFingerfoodSmokerTraeger

Hirsch Roastbeef Giabatta

westwoodbbq132 views

Werbung

Zusammen mit Neuseeland Hirsch hab ich ein tolles sommerliches Rezept entwickelt. Ein Highlight des Fingerfood ist sicherlich das Roastbeef vom Neuseeland Hirsch. Dieser wird im Alter von 12-18 Monaten bereits geschlachtet und durfte seine Lebenszeit in Weidehaltung verbringen. Das Fleisch ist super saftig und mich hat es absolut überzeugt. Ich würde sogar sagen das dieses Roastbeef hier das bessere Rind ist. Klingt erstmal sportlich die Aussage aber testet es gerne selbst.

Homepage von Neuseeland Hirsch

Hirsch Roastbeef Giabatta

Hirsch Roastbeef auf Giabatta mit Rucola konfierten Tomaten und Knoblauch
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken
Schon ausprobiert?Verlinke mich auf Instagram @westwoodbbq
Pin dieses Rezept
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 1 Std. 30 Min.
Abkühlzeit des Roastbeef im Kühlschrank 1 d
Gericht Fingerfood

Equipment*

Zutaten
  

Hirsch Roastbeef

  • 1,5 kg Neuseelamd Hirsch Roastbeef
  • grober Pfeffer Steakpfeffer Hamburg von Ankerkraut

Konfiertes Gemüse

  • 2 stk Knollen Knoblauch geschält ca 12-15 Zehen
  • 2 stk kleine Zwiebel
  • 2 stk Schalen Cherry Tomaten ca 15-20 Tomaten
  • Olivenöl

Giabatta zusammenbau

  • 15 stk Giabatta in Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Rucola

Anleitungen
 

  • Ca 1,5kg Hirschroastbeef hab ich pariert und grob gepfeffert
  • Zwei Knollen Knoblauch geschält, dazu 15-20 Cherrytomaten halbiert und zwei Zwiebeln mit Olivenöl in einer Schale aufgegossen
  • Grill indirekt auf 130°c eingestellt und das Roastbeef gleichzeitig mit eingelegten Gemüse auf dem Grill platziert. Das Gemüse konfiert derweil auf dem Grill bis der Hirsch eine Kerntemperatur von 58°C erreicht hat
  • Roastbeef vom Grill nehmen und abkühlen lassen. Den Grill mit dem konfierten Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln auf 160°C erhöhen. Man kann die Mischung vom Grill nehmen wenn der Knoblauch leicht bräunlich wird
  • am nächsten Tag das Roastbeef aufschneiden. Giabatta in Scheiben schneiden und das konfierte Gemüse wieder langsam erwärmen
  • Giabatta ins warme Öl tauchen und knusprig auf der Plancha braten
  • Knoblauch und Tomaten sind nun erwärmt und lassen sich auf dem knusprigen Baguette verstreichen. Darauf geben wir noch etwas Rucola und das Roastbeef. Wer möchte gibt noch Salzflocken darüber
Keyword Ankerkraut, Hirsch, Neuseeland Hirsch, Roastbeef, Traeger
westwoodbbq
Ich bin Christian aus dem schönen Westerwald. Seit 2011 poste ich regelmäßig meine Grillergebnisse im Internet. Anfangs nur Facebook, seit Jahren aber auf diversen Plattformen vertreten.