Ich mag HühnchenSmokerTraeger

Hasselback Chicken mit Fritten und Rahmsoße

westwoodbbq716 views

Wer sich über die Osterfeiertage nicht viel Arbeit mit dem Essen machen möchte, für den hab ich genau das richtige.

 

Werbung.

Zusammen mit Ankerkraut haben wir (BBQLICATE, Don Caruso BBQ und Küchenjunge) ein paar Rezepte für die Ostertage vorbereitet. Ich bin kein Freund von Lamm, was bei vielen traditionell als Gericht zubereitet wird. Daher gibt es bei mir ein gutes Filet vom regionalen Huhn.

Passend zu unseren Oster BBQ Rezepten bekommt ihr auch noch einen Rabattcode für einen Streuer „Magic Dust“. Ab 20€ Warenwert bekommt ihr mit dem Code MAGICOSTERN einen Streuer Magic Dust gratis. Einfach den Streuer in den Warenkorb legen und den Code eintippen.

Gratis Magic Dust

 

Hasselback Chicken mit Fritten, Rahmsoße und Mozzarella als Topping. Die Filets könnt ihr gleichzeitig mit der Soße zubereiten und nebenher die Kartoffeln frittieren. Es geht kaum einfacher und das ist mal ein richtig unkompliziertes Soul Food. Ein Highlight dieses Gerichts ist das neue Rahmschnitzel Gewürz. Erstmals im Ankerkraut Adventskalender 2021 erschien diese Mischung und löste einen regelrechten Hype in der Ankerkraut Community aus. Jetzt endlich erhältlich im Shop 

 

Hasselback Chicken mit Rahmsoße und Fritten

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Schon ausprobiert?Verlinke mich auf Instagram @westwoodbbq
Pin dieses Rezept
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 1 Std.
Vorfrittieren der Kartoffeln 8 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Hasselback Chicken Filet

  • 2 Stk Hühnchenbrustfilet
  • Brathähnchen Gewürz von Ankerkraut

Rahmsoße

  • 200 g Sahne
  • 2 EL Rahmschnitzel Gewürz von Ankerkraut

Fritten

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Kugel Mozzarella als Topping

Anleitungen
 

Hühnchenfilet

  • die Filets pariere ich etwas, Fett wegnehmen und Sehne abschneiden. Dann schneide ich mit einem scharfen Messer, kleine Quadrate ins Fleisch, ca. 1x1cm groß und bis etwa unter die Hälfte der Dicke.
  • Großzügig würze ich die Filets bis tief in die Einschnitte hinein
  • Der Grill ist bereits auf 170°C aufgeheizt und ich platziere die Filets indirekt im Grill
  • 60min benötigen die Filets ca bei 170°C je nach Gewicht. Ihr könnt gerne zwischendurch die Kerntemperatur messen. Bei 68-70°C Kerntemperatur sind diese fertig gegart

Rahmsoße mit dem Rahmschnitzel Gewürz

  • 200g Sahne mische ich mit den 2EL des Gewürzes
  • Die Mischung kann indirekt mit in den Grill und dort langsam andicken bzw einreduzieren. Ab und an müsst ihr die Soße etwas rühren (alle 15min ca)

Fritten

  • Die Kartoffeln habe ich in 1x1cm Streifen geschnitten und danach gewässert. Währenddessen das Filet gart habe ich die Fritten abgegossen und bei 150°C vorfrittiert.
  • Kurz bevor die Filets fertig gegart sind, hab ich die Kartoffeln ein weiteres Mal frittiert. Dazu erhöhe ich die Temperatur der Fritteuse auf ca 180°C.
    Die Kartoffeln könnt ihr jetzt fertig frittieren, auf euren gewünschten Bräunungsgrad

Anrichten

  • Kartoffeln würzen und in eine Schale geben. Das Filet dazu legen und alles mit Rahmsoße übergießen. Den Mozzarella hab ich in kleine Streifen geschnitten und zum Schluß darüber gegeben. Dieser schmilzt dann langsam auf dem Gericht
Keyword Chicken Wings, Fritten, Pommes Frites, Rahmsoße