AuflaufBackofen

Upside down Pizza

Christian1866 views

Einfach mal den Pizzateig nicht ausrollen, sondern als Stangen backen und damit den Belag löffeln.

Zutatenliste:

  • 1 Tasse Milch
  • 2 Pizzateig mit Soße
  • 1 Tasse Gouda
  • 1 Tasse Mozzarella
  • 1 Paket Frischkäse mit Kräutern
  • Ankerkraut Bolognese Gewürz
  • Bacon Butter nach “Klaus grillt”
  • Belag nach Wahl (Salami und Thunfisch in meinem Fall)

Die Tasse Milch im Topf erhitzen und den Frischkäse unterrühren. Wenn die Milch warm genug ist den Gouda hinzugeben und unter rühren schmelzen lassen.

Das ganze nun in eine Auflaufform oder Dutch Oven geben und leicht abkühlen lassen, damit es leicht stockt. Die Tomatensoße darüber geben und verstreichen. Ich hab vorher noch mit Salz und Pfeffer gewürzt. Der Dip wird nun mit dem Mozzarella bestreut und mit dem gewählten Belag belegt.

Den Pizzateig habe ich in Streifen geschnitten und verzwirbelt und mit der Bacon Butter bestrichen. Das ganze backen und abkühlen lassen.

Die “Pizza” kommt in den Backofen für ca 20min. Stellt den Dip mit in den Ofen zum erhitzen. Nun könnt ihr mit den Pizzateigstangen die “Pizza” rausdippen. Die “Pizza” reicht bei einer Form voll Dip, für 2 Teigpakete.

Viel Spaß beim Nachbauen 
  

 

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichneten sind, handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Die verlinkten Produkte sind von mir verwendet und für sehr gut befunden worden. Dies soll nur eine Empfehlung oder Erleichterung im Bestellvorgang sein. Alles Weitere zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.

Leave a Response