Allgemein

Nudelsalat Bombay

westwoodbbq2577 views


Nudelsalat Bombay

Der Nudelsalat ist wohl eine der beliebtesten Beilagen zum Grillen. Dabei wird wohl jede Familie und innerhalb der Familie jede Generation, ihr eigenes Rezept haben.

Ich zeige euch hier meine Version eines Nudelsalates wo auch mal ein Curry Verwendung findet. Curry in dem Falle als Mischung im Bombay Chicken Wings Rub

Gurke, Paprika und die Lauchzwiebel in Verbindung mit dem Bombay Chicken Rub, dazu serviert mit der Zitrone am Teller und dem fermentiertem Pfeffer,….ja das macht den Griller glücklich 🙂

Das knackige Gemüse, die Gurke in Komibination mit Zitrone macht den Salat sehr „sommerlich“

Nudelsalat Bombay

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Schon ausprobiert?Verlinke mich auf Instagram @westwoodbbq
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 7 Min.
Arbeitszeit 24 Min.
Gericht Beilage
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Spirli Nudeln
  • 200 G Mayonaise
  • 200 Ml Milch
  • 1 Stk Rote Paprika
  • 1 Stk Gelbe Paprika
  • 1 Stk Orange Paprika
  • 3 Stk Lauchzwiebel
  • 1/2 Stk Schlangengurke
  • 2 EL Ankerkraut Bombay Chicken Wings
  • 1/2 TL Grober Pfeffer
  • 1 TL Soja Soße
  • 1/2 TL Worcestersauce
  • 8 Stk Zitronen Scheiben
  • Salz zum abschmecken
  • Fermentierter Pfeffer
  • Tomatenflocken

Anleitungen
 

  • Nudeln al dente kochen und abkühlen lassen
  • Paprika und Gurke entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebel in kleine Ringe schneiden
  • Mayonaise mit der Milch, dem Bombay Chicken Rub, Pfeffer, Soja Soße und Worcestersauce mischen
  • Nudeln mit dem Gemüse und der Soße vermischen und für 2 Std im Kühlschrank kalt stellen
  • Bei Bedarf nochmal mit Salz abschmecken. Serviert wird mit einer Zitronenscheibe, Tomatenflocken und fermentiertem Pfeffer
Keyword Nudeln, Nudelsalat, Salat