AllgemeinHardwareTraeger

Pellet Rutsche für den Traeger

westwoodbbq90 views

Als Handwerker muss man immer irgendwo dran rumschrauben. So sagt es das Gesetz 😉

Manche Dinge lassen sich durch einen Handgriff verbessern oder optimieren. Letztens erst, habe ich euch gezeigt wie ich meinen Träger Pro 575 in der Lautstärke optimiert habe. (Dein Traeger ist zu laut?) Dieses Mal hab ich die Köpfe mit Matthias von www.grillrost.com zusammengesteckt und wir haben uns ein kleines aber feines Gadget ausgedacht.

Steht der Traeger länger unbenutzt, ist es ratsam die Pellets aus dem Hopper (Pellettank) abzulassen. Leider geht das nicht ganz so von statten wie ich mir das wünsche. Mit einem Holz Prototypen hab ich erstmal ausprobiert ob es die Arbeit erleichtert. Siehe da, es funktioniert tadellos. In der Traeger Gruppe auf Facebook fand die Idee direkt anklang und das Thema Kleinserie kam auf.

Hier ist nun das Ergebnis, die Pellet Rutsche für alle gängigen Traeger Pellet Grills (außer Ranger)

>>>Hier der Link zum Grillrost.com Shop<<<

Ein geschliffen, gebogenes und gelasertes Edelstahl Blech. Dieses wird per Magnet am Hopper gehalten. So könnt ihr gezielt die Pellets rückführen in euren Eimer, Tüte oder Kiste. Kleines Teil, große Wirkung. Die Pellets landen endlich gezielt wieder im Behältnis und nicht verteilt auf der Terrasse. Die Rutsche kann hinten am Hopper gehalten bleiben und muss nach dem ablassen nicht abgenommen werden.

Die Werkseitigen Klappe passt genau zwischen die Seitenwangen der Rutsche. Auf den Fotos seht ihr wie sauber und einfach die Pellets entladen werden.